Der Hollandse Herdershond



Der Hollandse Herdershond, oft auch nur Herder genannt, ist keine sehr verbreitete Rasse. Die Welpenzahlen in Deutschland steigen erst seit 2007 in geringem Maß.

Die drei Varietäten unterscheiden sich, wie beim Belgischen Schäferhund, nicht nur in ihrem Aussehen, auch ihr Wesen ist recht unterschiedlich.

Hier soll nun die Kurzhaarvariante des HH im Vordergrund stehen.

Der Holländische Schäferhund ist, wie auch der Malinois, ein Allrounder und in fast jeder Sparte des Hundesports und als Diensthund vertreten. Er überzeugt sowohl durch seine Arbeitsfreudigkeit, als auch seine Nervenstärke und Gesundheit.

Nicht zu vergessen ist auch seine Eignung als Familienhund- entsprechend beschäftigt und ausgelastet ist er ein toller Wegbegleiter in der Familie.

Einmal mit dem "Holländervirus" infiziert, gibt es kaum eine andere Rasse, die uns so sehr zu begeistern vermag.

 

Hier geht es zum Rassestandard!