Herderclan News


07.02.2018

Auf Aris Seite durfte ich den Zeitungsausschnitt über ihn mit freundlicher Genehmigung des Badischen Tagblatt Baden Baden einstellen- vielen Dank und ich bin sehr stolz, daß er sich so fein zeigt und sich so prima entwickelt, danke an Simone und Stefan für Eure Arbeit!!!


04.02.2018

Es gibt viele schöne Neuigkeiten: unser Ari vom Herderclan, der kleine Polizei- Azubi, war bereits letztes Jahr in den Medien vertreten, hier ist der Link zu seinem Bericht.

Als wenn das noch nicht reichen würde, war er vor ein paar Tagen auch noch in der Zeitung, hier warte ich noch auf ein gutes Foto von dem Artikel, damit ich ihn auch einstellen kann.

Es gibt neue Fotos von Avventuro,Piri und Anou auf ihren Seiten und die Rückmeldungen von unseren A-benteurern sind weiter durchweg positiv- der eine oder andere kommt jetzt langsam in die ersten Züge der Pubertät, aber auch das werden unsere tollen Hundeführer mit Konsequenz und Geduld meistern, da bin ich mir absolut sicher <3


30.01.2018

Vor gut einer Woche erreichte uns die Nachricht daß unsere As keen as piri vom Herderclan (Frau Gelb) in die Tierklinik gekommen sei, sie hatte beim Abendspaziergang etwas gefressen (Tierkot oder Ähnliches) und danach dann schwerste Vergiftungssymptome gezeigt. Da Barbara sofort handelte und sie in die Tierklinik brachte (wo sie über Nacht bleiben mußte- es ging ihr sehr sehr schlecht und wir machten uns furchtbare Sorgen) hat Piri alles überstanden. Es hat noch ein paar Tage gedauert, aber nun ist sie wieder die Alte und tobt mit ihrem Rudel durch die Gegend. Ich bin unsagbar froh, daß letztlich alles gut ausgegangen ist.

Da die Tierklinik und auch Barbara auch den MDR1 Defekt für möglich hielten (dieser Gendefekt kommt gar nicht so selten auch beim DSH und beim Weissen Schweizer Schäferhund vor, beim holländischen Schäferhund gibt es aktuell keine bekannten Fälle)- habe ich unseren Zuchtverband, den HSCD sofort eingeschaltet, denn es war mir wichtig, dies (falls möglich) testen zu lassen.

Es wurde innerhalb von Minuten reagiert- der Auftrag, das von Jiga und Piri eingelagerte EDTA- Blut untersuchen zu lassen ging sofort an das Labor und heute haben wir die Auswertung bekommen: beide frei (+/+), also auch keine Träger des defekten Gens.

Auf Piris Seite habe ich den  Befund als PDF hinterlegt.

Vielen Dank an Andrea und den HSCD, daß ihr so schnell reagiert und uns unterstützt habt, immer wieder nach Piris Befinden gefragt und so schnell gehandelt wurde!!

Ich habe grundsätzlich mit keinem anderen Ergebnis gerechnet, aber erleichtert bin ich jetzt schon, denn wäre Jiga Träger gewesen, hätte das auch gleichzeitig das vorläufige Ende unserer Zucht bedeutet, bevor alles richtig angefangen hat.


30.01.2018

Es gibt eine neue kleine Seite im Bereich Zucht: Gedanken zur Welpenabgabe- jeder, der sich für einen Welpen von uns interessiert, kann sie sich vor Kontaktaufnahme gerne einmal durchlesen, manchmal erübrigt sich dann eine Anfrage schon von selbst ;-) wer sich davon nicht abschrecken lässt, ist herzlich eingeladen, viel und oft zu schreiben <3


29.01.2018

Das Wochenende war fast flächendeckend erfolgreich- wir haben unsere neuen Anzüge abgeholt, Speznas konnte seine erste Mondio 1 hervorragend bestehen und der Semmel- naja, wir arbeiten weiter ;-)


24.01.2018

Ein Trainingsvideo unseres RH- Azubis Arjen auf seiner Seite, klick.


22.01.2018

Als unser A- Wurf kurz vor dem Auszug war, hatte ich die Idee, einen Tag im Leben eines Züchters einmal aufzuschreiben. Als ich anfing mich für Zucht zu interessieren, hätte ich gerne mal Mäuschen gespielt, um ungefähr zu wissen, was da auf uns und das ganze Rudel zukommt. Hier nun ein Tag aus dem Leben des A- Wurfes vom Herderclan in der siebten Lebenswoche, klick.


21.01.2018

Samstag war nochmal Training bei Josch und Tino, Semtex hat auch sehr schön gearbeitet und gelaufen sind wir. Der Spez durfte auch zwei Einheiten machen und ich freue mich, daß nun der Termin für unsere Nachzuchtkontrolle der A-benteurer feststeht- 20.10.2018, wie aufregend...


16.01.2018

Am Wochenende hat Jiga wieder mit Josch geturnt, Semtex und Spez haben im Mondio gearbeitet und wir waren fleissig laufen und scootern. Besuch hatten wir auch wieder, es war ein rundum gelungenes Wochenende...


11.01.2018

Neues auf Spezis Seite- seine Papiere sind da und ein kleines Update gibt es auch!


08.01.2018

Neue Fotos von Nash und Anou in ihren Galerien!


02.01.2018

Der erste Eintrag im neuen Jahr- wie immer haben wir einen kurzen Silvesterurlaub bei unserer Hünxener Familie verbracht und ordentlich trainiert, gefeiert und die Hunde und ich sind gelaufen und gescootert- wir freuen uns auf dieses neue Jahr 2018!!!!

Die News aus 2017 und den Vorjahren findet Ihr wie gehabt im Archiv...