Speznas *15.10.2015 (HH)

Spezi, Spez, Spezman



Speznas` Job: Mondioring

 

Ausbildungskennzeichen:

belgischer Sozialtest, BH VT, Mondio 1, Mondio 2

in Ausbildung Mondio 3

 

 Größe: 63 cm

Gewicht: 30 kg

 

HD: noch nicht untersucht

ED: noch nicht untersucht

DM: noch nicht untersucht
Spondy: noch nicht untersucht

Übergangswirbel: noch nicht untersucht

  DNA- Profil: folgt

Brindle: nocht nicht untersucht

 

Schau: V1, BOS, Anwartschaft deutscher Champion (CACIB, CAC), Rheinland- Pfalz Sieger

vollzahnig, Scherengebiss

 

Hier geht es zu Spezis Bildergalerie, klick

Und hier, klick, findet ihr seine bisherigen Prüfungen.

Videos von Speznas gibt es natürlich auch.

 

Spezis Vater ist Hessen Herders Antrax, der Wurfbruder von Semmels Mutter Adike, Spezis Mutter ist die Wurfschwester zu Jeans Kees Maxi.

 

11.01.2018: Speznas wurde als rassetypisch phänotypisiert und im Anhangregister des Zuchtbuchs eingetragen. Den belgischen Sozialtest und die deutsche BH/ VT konnte er im letzten Jahr auch schon erfolgreich absolvieren. Er hat sich sportlich sehr sehr schön entwickelt und ist in unserem Rudel ein verträglicher Hund, der jedoch Semtex gegenüber gerne mal an seine Grenzen geht. Er zeigt eine außerordentliche Veranlagung in allen Triebbereichen und verhält sich ruhig bis ignorant fremden Menschen gegenüber- fremde Artgenossen findet er nicht so gut, aber auch hier kann er sich bei Begegnungen benehmen, solange der andere Hund auf Abstand bleibt und keinen direkten Kontakt will.

Wir sind rundum glücklich mit diesem Hund, der sich im Sport hervorragend zeigt und im Haus ruhig und sehr lieb ist.

20.04.2017: Soooo lange nichts zum Spezman geschrieben, aber die Fotos und Videos sprechen wohl für sich. Spezi mag keine fremden Hunde, fremde Menschen in seinem Haus findet er auch nicht so richtig gut. Beim Gassi und auf dem Hundeplatz lässt er sich problemlos von jedem Fremden streicheln und anfassen- klar, da gab es ja auch von Welpe an immer leckere Sachen ;-) und verhält sich ruhig bei Hundebegegnungen. Im Rudel ist er ein bemerkenswert sozialer Hund, der sich Jiga und auch Semtex (noch) unterordnet und sehr lieb, ruhig und unauffällig ist. Er macht nichts kaputt und kommt sehr schnell zu Ruhe (in unserem Bett oder wie die anderen auf dem Sofa ;-)).

Im Sport zeigt er sich (wie erwartet) hervorragend- volle und feste Griffe, hohe Triebbeständigkeit ohne zu Überdrehen bei absolut hoher Führigkeit und tollem Durchsetzungsvermögen dem Helfer gegenüber. Ein genialer Sporthund der alles für seinen Chef tut <3

28.01.2016: ganz frisch angekommen ist er und hat sich sofort hier eingefügt, als gehöre er schon immer dazu. Völlig furchtlos und selbstbewusst erkundet er Haus und Garten. Jiga freut sich über den Kumpel zum Fetzen und Spielen, Semtex ist noch etwas reserviert, aber weiter der geduldige Welpenonkel, wie wir ihn vom Hundeplatz kennen.